Home Neues Termine Wir über uns Tipps Chronik Fayerläufer Links Kontakt Freiwillige Feuerwehr Trechtingshausen
Unsere Chronik - 2015 01.01.2015 - Alarmierung wegen eines Gebäudebrandes in Waldalgesheim. Ein Bau-Heizstrahler hatte eine Diele entzündet. Es  entstand glücklicherwiese kein größerer Schaden. 12.05.2015 - Alarmierung wegen eines Gebäudebrandes in Waldalgesheim. Der Einsatz wurde auf der Fahrt abgebrochen. 15.02.2015 - Alarmierung wegen eines Barackenbrandes im Wochenendgebiet Waldalgesheim. Der Einsatz wurde auf der Fahrt  abgebrochen. 06.03.2015 - Jahreshauptversammlung des Fördervereins “Freunde der Feuerwehr Trechtingshausen e.V.” im Feuerwehrgerätehaus  Trechtingshausen. Beginn ist 19 Uhr 30. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden Michael Braun und Jochen Platz, die im  vergangenen Jahr erneut für 10 Jahre in ihr Amt als Wehrführer bzw. stellvertretender Wehrführer gewählt wurden von Verbands-  bürgermeister Franz Josef Riediger erneut ernannt. Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde Ottmar Rick, der im vergangenen Jahr  zum Ehrenwehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Trechtingshausen ernannt wurde noch einmal gefeirt. Verbandsbürgermeister Riediger  und Ortsbürgermeister Palmes gratulierten mit einem Präsent zu der Ernennung zum Ehrenwehrführer. 07.03.2015 - Alarmierung wegen eines Kaminbrandes in Münster Sarmsheim.  11.03.2015 - Ausbildungsabend für Motorsägenführer in Weiler. Geübt wurde das Schneiden von Bäumen, die unter Spannung stehen. 25.03.2015 - Gleich zwei Einsätze an einem Tag. Um die Mittagszeit begeht eine Person auf Höhe des Bahnhofs Trechtingshausen  Selbstmord vor einem fahrenden ICE. Am geichen Abend noch ein umgestürzter Baum auf der B9 zwischen Bingerbrück und  Trechtingshausen. 31.03.2015 - Bei einem heftigen Sturm fliegen Teile eines Daches in der Weinstraße durch die Gegend. Aufgrund der hohen Gefahr bei  dem Sturm konnte kein Einsatz durchgeführt werden.  26.04.2015 - Am Sonntagnachmittag ist im Biomasselager Essenheim ein Brand ausgebrochen. Dort lagern in einer Halle 2.000 t  Grünschnitt, in denen es unzählige Schwelbrände und Glutnester gibt. Als der Brand am Montagvormittag immer noch nicht unter  Kontrolle ist werden auch Atemschutzgeräteträger aus der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe zur Verstärkung alarmiert. 30.05.2015 - Feuerwehrmarsch in Bingen-Kempten.  01.06.2015 - Vormittags: Gemeldet ist ein Gebäudebrand in Münster-Sarmsheim. Ein defekter Kühlschrank hat angefangen zu brennen.  Abends: Gemeldet ist ein Gebäudebrand im Wochenendgebiet Waldalgesheim. Eine brennende Tanne droht auf ein Wohnhaus zu  stürzen. Beim Eintreffen der Feuerwehr brennen außer der Tanne noch zwei kleinere Schuppen. Ein Übergreifen des Feuers auf das  Wohnhaus konnte verhindert werden. 05.06.2015 - Kontrolliertes Abbrennen von Grünschnitt auf Burg Reichenstein. Unterstützt wurden wir hierbei von den Kameraden aus  Waldalgesheim mit dem TLF 24/50. 12.06.2015 - Mehrere Einsätze nach einem heftigen Unwetter, ein Baum auf der B9 und mehrere vollgelaufene Keller in Weiler..   14.07.2015 - Wieder einmal ein Baum auf der B9 zwischen Bingerbrück und Trechtingshausen.  01.08.2015 - Dachstuhlbrand beim ehemaligen Sekthaus Geiling in Bacharach. Neben den Feuerwehren der Varbandsgemeinde Rhein-  Nahe waren auch die Feuerwehren aus Bingen, Ingelheim, Gensingen sowie die Boehringer Werksfeuerwehr im Einsatz.  22.08.2015 - Abgestürzte Bergsteigerin in den Kletterfelsen. Glücklicherweise hat die Bergsteigerin den Sturz ohne lebensbedrohende  Verletzungen überstanden. Aufgrund des unwegsamen Geländes musst sie mit dem Hubschrauber zum alten Sportplatz  Trechtingshausen ausgeflogen werden, von wo aus es mit dem Rettungswagen weiter nach Mainz in die Uniklinik ging.  08.12.2015 - Einsatz “Unterstützung Rettungsdienst”. Kreuzfahrtschiff Viking Idun. Zwei Personen sind die Treppe im Atrium  herabgestürzt und haben sich beide so schwer verletzt, dass das Schiff am Anleger Loh festmachen musste, um die verletzten Personen  an den Rettungsdienst zu übergeben.